Nachhaltigkeit einer Religionsstunde

Foto: pixelquelle
Foto: pixelquelle

In meinem ersten Schuljahr gibt es auch Fachunterricht. Die Kollegin, die Religion erteilt, hat Aufsicht auf dem Pausenhof.

Plötzlich sieht sie in einer Ecke vier meiner Knaben im Schneidersitz auf dem Boden sitzen. Sie tritt näher heran, weil sie die Jungen auffordern will aufzustehen, damit sie sich nicht erkälten. Die Vier sitzen um ein Loch auf dem Boden herum, schauen hinein, machen andächtig das Kreuzzeichen und murmeln „Im Namen des Vaters, des Sohnes…“ „Was macht ihr da?“, fragt sie irritiert.

„Wir beerdigen einen Regenwurm.“