Rezept für Gänseblümchensalat

Gänseblümchen wachsen im Frühling und Sommer am Wegrand und auf Wiesen. Essbar sind Blätter, Knospen und Blüten.

Wenn man mit Kindern Gänseblümchen pflückt, sollte man allerdings nur die Blütenköpfchen sammeln. Da die Blätter dicht am Boden wachsen, könnten Verwechslungen mit anderen Pflanzen nicht vermieden werden.

Zutaten:

Salat

Radieschen

Gänseblümchen

Schnittlauch

Sonnenblumenöl, Zitronensaft, Honig, Pfeffer und Salz

für die Soße

So wird es gemacht:

Alles gründlich waschen und kleinschneiden.

Die Soßenzutaten verrühren.

Alles gut durchmischen.

Guten Appetit